Nachwuchsleistungszentrum

  • FCG-Jugendspieler Raphael Wagner wechselt zum FC Augsburg Schnelligkeit und Robustheit zeichnen den 13-jährigen Raphael Wagner aus – dies ist auch den Scouts des FC Augsburg nicht verborgen geblieben. Und so wechselt Wagner, seines Zeichens letztjähriger D-Junior bei der U13 des...

  • 21.04.2018 FCG U16 vs. JFG Aschberg   Trotz dem fehlen von vier Stammkräften forderte Coach Rickauer einen klaren Sieg von seinen Mannen. Auch vor dem Hintergrund, dass das Hinspiel 2017 mit 0:0 endete, was für die Hausherren damals ein eher...

  • Die Trainerausbildung des Deutschen Fußball-Bunds genießt angesichts der hohen Standards weltweite Anerkennung. Peter Stegner (32) vom BFV NLZ Gundelfingen hat diese Hürde gemeistert und erlangte nun an der Sportschule Oberhaching in einem 2,5-wöchigen-Lehrgang die DFB-Elite-Jugend-Lizenz. Der Lehrg

  • Dass der FC Gundelfingen mit seinem Nachwuchsleistungszentrum nicht nur in Schwaben gute Arbeit leistet, beweisen neben den Bayernliga-Aufstiegen der C- und A-Junioren in den vergangenen Jahren auch die Spielertransfers zu den Top-Klubs in Süddeutschland. Renato Domislic (FC Ingolstadt), Ben Balkenh

  • U14-BOL: FC Gundelfingen – FC Kempten 4:0 (2:0)   Dank einer kompakten Abwehr und einer soliden Mannschaftsleistung konnten die Gärtnerstädter wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg sammeln. Gegen den direkten Konkurrenten vom FC Kempten wussten die jungen FCGler von...

  • U14-BOL: FC Gundelfingen – JFG Neuburg 1:0 (1:0)   Langsam aber sicher befreien sich die Gundelfinger aus der unteren Tabellenregion – das 1:0 gegen die JFG Neuburg war bereits der dritte Erfolg in Serie. Die Neuburger reisten im Jahr 2018...

//Leitfaden des BFV Nachwuchsleistungszentrum

Nachwuchsarbeit lebt!


Talentförderung in Gundelfingen

Seit September 2013 ist in Gundelfingen neben dem DFB Stützpunkt, nun auch das BFV Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) ansässig. Beide Talentförderprogramme gehen Hand in Hand und haben sich zum Ziel gesetzt Talente aus der Region zu fördern. Damit gehört der FC Gundelfingen zu einem der 19 bayerischen Vereine, die fest in die BFV-Talentförderung eingebunden sind.  


DFB Stützpunkt – BFV NLZ

Am DFB-Stützpunkt werden rund 40 Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren gefördert, dem NLZ gehören sogar knapp 80 Fußballer an. Während am Stützpunkt die Altersgrenze bei 15 Jahren liegt, geht die Förderung am NLZ noch 2 Jahre weiter.

Aufbauend auf der Basisförderung des DFB schließt das NLZ die Lücke zur Eliteförderung der Lizenzvereine. Hierbei gilt es die Talentförderung für die älteren Jahrgänge (U16 und U17) zu intensivieren. Die NLZ Trainingseinheiten beschränken sich dabei nicht nur, wie bei DFB Basisförderung, auf den Montag, sondern dehnen sich auf weitere Einheiten im FCG Vereinstraining aus. Diese erweiterte Förderung über mehrere Einheiten pro Woche kann deshalb mittelfristig nur von Spielern des FC Gundelfingens wahrgenommen werden.

Ein Wechsel vom Heimatverein zum FC Gundelfingen ist allerdings vor allem in den jüngeren Jahrgängen nicht unbedingt vorgesehen und notwendig. Die jungen Talente erfahren in der Förderung zunächst eine zusätzliche Trainingseinheit auf gehobenem Level und sollen sich auch weiterhin im Heimatverein entwickeln. Mit zunehmender Jahrgangsstufe erhöht sich jedoch die Quote der FCG Vereinsspieler in den jeweiligen NLZ Teams.


Qualifizierte Trainer

Dabei stehen den Nachwuchskickern qualifizierte Trainer zur Seite, um sie alters- und leistungsorientiert zu fördern. Aufgrund des Niveaus der NLZ Spieler lassen sich die Einheiten sehr anspruchsvoll und intensiv gestalten. Die Weiterentwicklung jedes Einzelnen, vor allem aber auch die des Teamverbunds, steht im Vordergrund.


Ligabetrieb und NLZ Vergleiche

Die NLZ Mannschaften des FC Gundelfingen (U12 – U17) nehmen am offiziellen BFV Ligabetrieb teil, wobei die Teams jahrgangsweise gebildet werden. Ziel ist es die Mannschaften in möglichst hohe Klassen zu führen.

Neben den Punktspielen finden immer wieder Vergleichsspiele und Turniere mit anderen Nachwuchsleistungszentren statt. Die Spieler(innen) haben hier die Möglichkeiten sich mit Gleichaltrigen zu messen und sich für Auswahlteams zu empfehlen. Das hohe Leistungsniveau bei diesen Vergleichen bietet den NLZ Trainern ein direktes Feedback für ihre Arbeit.


Regionale Förderung

Die heimatnahe Talentförderung des BFV hat sich zum Ziel gesetzt, Talente in die höchsten bayerischen Spielklassen zu führen, und die Jungen und Mädchen für hochklassige Ligen im Aktivenbereich vorzubereiten.

Das BFV Nachwuchsleitungszentrum im Detail

//Qualifizierte Trainer der Saison 2018/2019

 

Zum BFV Nachwuchsleistungszentrum gehören die 6 Jahrgangsstufen U12 bis U17. Mit zunehmender Altersstufe erhöht sich hierbei der prozentuale Anteil der FCG Vereinsspieler in den NLZ Teams. Für eine gezielte Talentförderung stehen qualifizierte Trainer zur Verfügung, die im folgenden kurz vorgestellt werden.

//Die Leitung des NLZ

Stefan Werner

Leiter Nachwuchsleistungszentrum

 

Mobil. 01 72 / 99 94 88 8
E-Mail. swerner@fcgundelfingen.de

//Die Trainer des NLZ

Patrick Guggenmos

Trainer U12

 

Mobil.
E-Mail. pguggenmos@fcgundelfingen.de

Markus Rickauer

Trainer U16

 

Mobil. 01 72 / 21 75 69 2
E-Mail. mrickauer@fcgundelfingen.de

Michael Laser

Trainer U17

 

Tel. 0 82 24 / 96 78 41

Mobil. 01 77 / 37 35 65 0

E-Mail. mlasar@fcgundelfingen.de

Peter Stegner

Trainer U15

 

Mobil. 01 73 / 69 72 70 3
E-Mail. pstegner@fcgundelfingen.de

//Dein Weg zum BFV NLZ Gundelfingen

Trau dich!

 

Du möchtest Dein Talent im BFV Nachwuchsleistungszentrum Gundelfingen unter Beweis stellen und eine qualifizierte Förderung erfahren? Dann gibt es zwei Möglichkeiten Dich bei uns vorzustellen.


Talenttage

Am 30.03.2014 fand der erste Talenttag in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationpartner FC Augsburg statt. Mehr als 100 Teilnehmer nahmen an dieser Sichtung teil.


Der zweite Talenttag übertraf sogar den ersten mit insgesamt 130 Teilnehmern. Weitere Talenttage werden auf diesen Seiten und in den lokalen Medien bekannt gegeben.


Probetraining in Deiner Altersklasse

Neben den Talenttagen kannst Du auch gerne zu einem Probetraining in Deiner Altersklasse vorbei schauen. Damit dies reibungslos funktioniert ist eine Anmeldung bei unserem BFV NLZ Stützpunktleiter Stefan Werner notwendig.

Stefan Werner

Leiter Nachwuchsleistungszentrum

 

Mobil. 01 72 / 99 94 88 8
E-Mail. swerner@fcgundelfingen.de

//29. Vereinstrainer-Infoabend

Basics des 1 gegen 1: Angreifer mit dem Rücken zum Tor – aus Offensivsicht

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten PDF-Datei.

Der DFB und der BFV freuen sich auf viele Interessierte zu dieser sicherlich sehr interessanten Trainingseinheit.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

//Kooperation FC Augsburg

Wir bauen auf Kooperationen!

 

Das Nachwuchsleitungszentrum Gundelfingen baut auf Kooperationen mit Partnervereinen. Gemeinsame Talentsichtungstage, Leistungsvergleichsspiele und Turniere bieten zahlreiche Möglichkeiten des Austausches.

 

Kooperationsvereinbarung mit der JFG Kötztal 06

Am 02.11.2014 erweiterte das BFV NLZ Gundelfingen das Konzept der Kooperation. Mit der JFG Kötztal 06 ist zukünftig eine enge Zusammenarbeit im Jugendfußball geplant.


Kooperationsvereinbarung mit der SSV Dillingen

Seit 01.07.2015 besteht nun auch eine Kooperation zwischen der SSV Dillingen und dem BFV NLZ Gundelfingen. Auch hier steht die Förderung von regionalen Talenten im Vordergrund.

 

Stefan Werner

Leiter Nachwuchsleistungszentrum

 

Mobil. 01 72 / 99 94 88 8
E-Mail. swerner@fcgundelfingen.de

Michael Lasar

DFB-Stützpunkttrainer

 

Mobil. 01 77 / 37 35 65 0
E-Mail. mlasar@fcgundelfingen.de

Peter Stegner

DFB-Stützpunkttrainer

 

Mobil. 01 73 / 69 72 70 3
E-Mail. pstegner@fcgundelfingen.de