Auch Weichler kommt zum FCG

Auch Weichler kommt zum FCG

Verteidiger des SSV Ulm 1846 wechselt zu den Grün-Weißen
Die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen vermelden einen weiteren Neuzugang. Mit sofortiger Wirkung wechselt Verteidiger Elias Weichler vom baden-württembergischen Oberligisten SSV Ulm 1846 donauabwärts.

Weichler stand schon vor Jahresfrist auf der Gundelfinger Wunschliste, als sein damaliger Klub 1. FC Heidenheim die zweite Manschaft aus der Oberliga Baden-Württemberg zurückzog. Doch damals entschied sich Weichler für das Vertragsangebot der Ulmer. Dort kam er in der abgelaufenen Runde zwar 24 Mal zum Einsatz, trotzdem sollte der Vertrag nicht verlängert werden.

Der 21-Jährige entschied sich daher für einen Wechsel nach Gundelfingen, zumal er in den Landkreis Dillingen enge Beziehungen hat. Schließlich stammt der Verteidiger aus Bachhagel.