Dauergast bei der Sportlerehrung

Dauergast bei der Sportlerehrung

Nachdem die überaus erfolgreichen Jahrgänge 2000 – 1999 im letzten Jahr mit Gold und Bronze geehrt wurden, erhielt das Team um die Trainer Joachim Dewein und Florian Strehle bei der Sportlerehrung der Stadt Gundelfingen am 7. Februar 2019 eine Anerkennungsurkunde für ihren Aufstieg in die Bayernliga.

Bürgermeisterin Miriam Gruß lobte alle anwesenden Sportler und Sportlerinnen für ihre überregionalen Erfolge. „Winter- und Sommermärchen gibt es nicht nur bei den deutschen Spitzensportlern, sondern auch hier in Gundelfingen.“, freut sich die Bürgermeisterin über die erbrachten Leistungen.

Vorab lud sie Abteilungsleiter Christian Renner bereits für das nächste Jahr ein, um die „Erste“ für ihre Erfolge im Futsal – Schwäbischer Meister und Bayerische Vize – gebührend zu ehren.

Bild: (hinten von links) Florian Strehle, Noah Eberhard, Luca Fink, Elias Oberling, Tobias Kopf, Mathias Beck, Marius Brugger, Dominik Dewein, Dennis Ortner, Dr. Jürgen Beck, Werner Dick (vorne von links) Johannes Hauf, Jannik Ebel, Janik Noller.