Ein gebrauchter Tag für den FCG

Ein gebrauchter Tag für den FCG

U13-BOL: 1.FC Sonthofen – FC Gundelfingen 1:0 (0:0)

 

Der Ausflug ins Oberallgäu nach Sonthofen verlief nicht so wo es sich Spieler, Trainer und Eltern erhofft und gewünscht hatten. Gegen die zweikampfstarken und lauffreudigen Gastgeber taten sich die Spieler des FC Gundelfingen zunächst schwer, insbesondere der schnelle und wendige Pirmin Reinheimer bereitete dem FCG zunächst einige Probleme.

Nach gespielten fünf Minuten bekamen die Spieler um Kapitän Gregor Mang das Spiel immer besser in Griff und erspielten sich einige Hochkaräter. So vergaben zur Halbzeitpause Fatjon Maliqi, Gregor Mang, Luca Heinzl und Lenart Grantolli hundertprozentige Chancen die Elf von Trainer Daniel Thanner nicht nur in Führung zu bringen, sondern gleich für klare Verhältnisse zu sorgen. Die Gastgeber tauchten in der ersten Spielhälfte nur einmal gefährlich vor dem Tor von FCG-Torhüter Moritz Buchmann auf.

In der zweiten Halbzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften guten Torchancen erarbeiten, so dass eigentlich alles auf 0:0 unentschieden hindeutete. Völlig überraschend ging der FC Sonthofen in der 46. Minute mit 1:0 in Führung. Nach einem weiten Ball in die Spitze wähnte die FCG-Abwehr den Stürmer des FCS im Abseits und setze nicht entschlossen genug nach. Diese Freiheit nutzte Marc Lorenz aus, um sich den Ball zu erkämpfen und ihn vor das Tor zu schlagen, wo er vom FC Torhüter unglücklich ins eigene Tor befördert wurde.

In der noch verbleibenden Zeit setzen die Gäste nochmals alles daran den hochverdienten Ausgleich zu erzielen. Die dickste Möglichkeit hatte Kevin Rauch als er mit einem Kopfball am Torpfosten scheiterte. Auch forderten die FCG-Spieler vom jungen und sehr unsicher leitenden Schiedsrichter einen Foulelfmeter, als Aaron Winkler nach einem Zweikampf mit dem Torhüter zu Fall kam. Die Pfeife des Schiedsrichters blieb jedoch stumm. So dass es bei der bitteren 0:1 Niederlage blieb.

FCG-Trainer Daniel Thanner haderte nach Spielschluss mit der Chancenauswertung seiner Mannschaft. Bei einer besseren Chancenverwertung, nicht nur in diesem Spiel, könnten schon einige Punkte mehr auf der Habenseite stehen.