FCG holt Turniersieg in Königsbronn

FCG holt Turniersieg in Königsbronn

U15 holt Sparkassen-Cup 

Den dritten Turniererfolg in Serie sicherten sich die C-Junioren beim gut besetzten Sparkassen-Cup in der Königsbronner Herwartsteinhalle.

Schon beim Auftaktspiel gegen den VfR Aalen legten die Stegner-Schützlinge los wie die Feuerwehr und watschten die U15 des Drittligisten mit 5:0 ab. Auch bei der zweiten Partie gegen die SGM Waldhausen/Unterkochen/Ebnat feierten die Jungs mit 12:0 einen beeindruckten Kantersieg und zeigten dann im dritten Spiel nach langer Pause einige Konzentrationsschwächen, was die erste Niederlage dieser Hallenrunde gegen die SGM Kapfenburg (3:5) zur Folge hatte. Die weiteren Siege gegen den FV Weißenhorn (4:3), den VfL Kirchheim (4:0) und den württembergischen Oberligisten FC Esslingen (6:2) sorgten dafür, dass die Gärtnerstädter als Gruppenerster im Finale standen.

Hier zogen sie der SpVgg Ansbach mit 4:1 schnell den Zahn und gewannen am Ende verdient das Endspiel. Speziell Torjäger Alexander Paul wusste dabei mit insgesamt 14 erzielten Turnier-Toren zu überzeugen, aber auch die Tatsache dass jeder Feldspieler sich an diesem Tag in die Torjägerliste eintragen konnte,  stimmte Trainer Peter Stegner positiv.

Weiter geht es für die U15 am 02.01.2o19 bei den Nattheimer Hallenmasters!

Stenogramm:

FCG – VfR Aalen 5:0 (Tore: 3x Paul, Seibold, Mayerföls)

FCG – SGM Waldhausen/Unterkochen/Ebnat 12:0 (Tore: 2x Seibold, 2x Vogg, 2x Paul, 2x Mendez-Thurner, 2x Özkan, Schneider, Mayerföls)

FCG – SGM Kapfenburg 3:5 (Tore: 3x Paul)

FCG – VfL Kirchheim 4:0 (Tore: 2x Seibold, Paul; Mayerföls)

FCG – FV Weißenhorn 4:3 (Tore: Özkan, Berisha, Paul, Vogg)

FCG – FC Esslingen 6:2 (Tore: 2x Paul, Berisha, Seibold, Vogg, Völlmerk)

FCG – SpVgg Ansbach 4:1 (Tore: 2x Paul, Völlmerk, Vogg)