Gelungener Auftakt der U23

Gelungener Auftakt der U23

Kreisliga-West, 1. Spieltag: SV Mindelzell – FC Gundelfingen U23 0:1

Mit einem knappen aber völlig verdienten Sieg kam die Gundelfinger U23 am ersten Spieltag aus Mindelzell zurück. „Wir haben eine sehr gute Trainingswoche hinter uns und wollen hier heute etwas mitnehmen“ sagte vor dem Spiel ein entspannter Coach Flo Strehle, der urlaubsbedingt Raphael Mahler und Simon Sigl aus der U19 in die Startelf stellte. In den ersten Minuten waren beide Teams darauf aus keinen Fehler zu machen, Mindelzell hatte die erste Chance, die aber Fabi Karg im Tor der Grün-weißen parierte. Bis zur Halbzeit passierte außer einem FCG Lattentreffer nicht mehr viel.

In Hälfte zwei nahm der FCG komplett das Heft in die Hand und erarbeitete sich einig Chancen, ohne aber die längst verdiente Führung zu erzielen. In der 56. Minute war es dann endlich soweit, eine schöne Kombination über Peter Mattkey, Askar Ghazi und Jonas Behringer lupfte letzterer über den herauseilenden Mindelzeller Keeper zum überfälligen Führungstreffer. Chancen um das Spiel zu entscheiden hatten die Gundelfinger noch einige, nachdem diese aber ungenutzt blieben, blieb es bis zum Schluss spannend(WOBE).
FCG U23: Karg – Martin, Wiedemann, Mahler, Hurter; Urban, Leimer, Mattkey; Sigl ( 46. Askar ), Ost, Behringer ( 77. Safak )

Tore: 0:1 Behringer (56.)
Gelb: Berger ( 2.), Stapfer (29.), Miller (85.) – Ost (55.), Safak (84.)
Schiedsrichter: Matthias Schiling
Zuschauer: 100