In der zweiten Halbzeit abgeschaltet

In der zweiten Halbzeit abgeschaltet

U13-BOL: FC Gundelfingen U13 – FC Memmingen 1:3 (1:1)

 

Eine verdiente Niederlage erlitt unsere U13 gegen den FC Memmingen. Nach dem Führungstreffer der Gäste konnte FCG-Kapitän Damian Abt in der ersten Halbzeit noch den Ausgleich erzielen. Während die Gundelfinger in der ersten Halbzeit das Spiel noch auf Augenhöhe gestalten konnten, ließen sie  in der zweiten Halbzeit dem Gegner immer mehr Freiräume. Die logische Konsequenz waren zwei weitere Treffer des FC Memmingen. Die U13 zeigte in der Offensive viel zu wenig Durchschlagskraft und war fehleranfällig in der Abwehrarbeit. Somit ist der Aufwärtstrend der letzten beiden Spiele jäh unterbrochen worden. Es bleibt zu hoffen, dass die U13 schnellstmöglich wieder die Kurve bekommt und sich die Spieler(innen) darauf besinnen, dass man ohne entsprechenden Einsatzwillen in der BOL nicht bestehen kann.