Kreuzbandriss bei Santamaria

Kreuzbandriss bei Santamaria

Stürmer verlängert die ohnehin lange Ausfallliste der FCG-Fußballer
Was nach dem Trainingsunfall schon zu befürchten war, hat sich mittlerweile bestätigt. Stürmer Gianluca Santamaria hat sich das Kreuzband gerissen und wird dem FC Gundelfingen damit mindestens ein halbes Jahr lang fehlen. Unmittelbar nach der Verletzung hatte Santamaria mit dem Sanka abtransportiert werden müssen. Die Untersuchung per Kernspintomographie hat nun den Riss im Knie bestätigt. Santamaria bestritt seit seinem Wechsel von der TSG Ehingen in die Gärtnerstadt bislang 13 Landesliga-Spiele und erzielte dabei zwei Tore.