Sechster Sieg in Folge

Sechster Sieg in Folge

Kreisliga-West, 15. Spieltag: VfL Großkötz – FC Gundelfingen U23 1 : 5

Zum Abschluss der Hinrunde kam die Strehle Schützlinge mit einem ungefährdeten Sieg vom VFL Großkötz zurück und feierten den sechsten Sieg in Folge. „Das wird nach den jüngsten Erfolgen das schwierigste Spiel“ warnte der Trainer seine Jungs vor der Partie. Die Kötzer versuchten mit weiten Bällen vor das FCG Gehäuse zu kommen, was aber von der sicher stehenden Gästeabwehr meist geklärt wurde, der Tabellenzweite von der Donau setzte mit spielerischen Mitteln den Gegner immer mehr unter Druck und hatte die ersten Möglichkeiten, Gazhi Askar mit einem Hammer in den Winkel und Jonas Behringer sorgten dann mit einem Doppelschlag für den verdienten Pausenstand. Kurz nach der Pause fälschte ein Kötzer Spieler ins eigene Tor ab und das Spiel schien entschieden. Nach einem Freistoß fiel dann überraschend der Anschlusstreffer der Heimelf, was diese beflügelte und die Gundelfinger 10 Minuten lang die Kontrolle über das Spiel hergaben. Mit dem 4:1 durch Peter Matkey war dann allerdings der Wille der Kötzer gebrochen und Darius Leimer konnte den 5:1 Endstand erzielen. (WOBE).

FCG U23: Karg – Zeller (70. Schneider), Wiedemann, Martin, Hurter; Oberling, Leimer; Matkey (77. Yilmaz), Askar (46.Rembold), Ost, Behringer

Tore: 0:1 Askar (38.), 0:2 Behringer (42.), 0:3 Eigentor (47. ), 1:3 Itzelberger (55.), 1:4 Matkey (67.), 1:5 Leimer (80.)

Gelb: Quenzer(84.) – Zeller (57.), Leimer (63.)

Schiedsrichter: Ralf Stützel
Zuschauer: 60