Torhüterschulung Pro Amateurfussball

Torhüterschulung Pro Amateurfussball

Erfolgreiche Veranstaltungen in Jettingen und Höchstädt

Im Rahmen der BFV Aktion ‚Pro Amateurfussball‘ leitete Joachim Dewein, BFV NLZ Gundelfingen, zusammen mit Thomas Häckel, FC Zell Bruck, zwei Torhüterschulungen. Die 2,5-stündigen Veranstaltungen fanden am 07.10.15 in Jettingen und am 08.10.2015 in Höchstädt statt.

In Jettingen trafen sich Towarttrainer aus 14 Vereinen. Für das Training stellt der gastgebende VFR Jettingen 6 Torhüter aus den Altersklassen C bis A Junioren zur Verfügung. Zunächst wurden praktische Trainingseinheiten vorgestellt und die verschiedenen Korrekturmöglichkeiten zusammen mit den Trainer erarbeitet. Anschließend wurde im Vereinsheim nochmals ausführlich das Erlernte vertieft.

Auch in Höchstädt war das Interesse groß und so konnten Torwarttrainer aus 11 Vereinen begrüßt werden. Aus den Reihen der SSV Höchstädt nahmen 5 Torhüter aus der Jugendabteilung teil. Obwohl es während der Trainingseinheit regnete, tat es dem Gelingen keinen Abbruch. Die vielen Fragen im Verlauf der Schulung wurden von den erfahrenen Coaches Dewein und Häckel ausführlich beantwortet.

Den Teilnehmern aus den beiden Veranstaltungen wurden Infobroschüren des BFV/DFB über das Torhütertraining (D- bis A Junioren) übergeben. Die empfehlenswerten Schulungen waren wie immer für die Teilnehmer kostenlos.

BFV NLZ Trainer Dewein und Kollege Thomas Häckel  bedankten sich bei den beiden gastgebenden Vereinen für die tolle, hochmotivierte Zusammenarbeit.