U11 gewinnt den Kreismeistertitel

U11 gewinnt den Kreismeistertitel

Groß war der Jubel der E-Junioren des FC Gundelfingen nach dem Gewinn des Kreismeister-Titels in der Dillinger Sebastian-Kneipp-Halle.

In der Vorrunde setzten sich die Schützlinge von Trainer Franz Schuhmann mit Siegen gegen den FC Osterbuch (2:0), die SG FC Donauried/BSC Unterglauheim (6:1), dem TSV Wittislingen (4:1) und der SG Donaualtheim (3:1) durch. Im Halbfinale schlugen die Grün-Weißen den TSV Unterthürheim (3:0) und zogen so verlustpunktfrei ins Finale ein .

Dort wartete der Lokalrivale FC Lauingen und in einem temporeichen Spiel konnte mit viel Einsatz noch ein Rückstand wett gemacht werden. Das Finale endetet dann nach der regulären Spielzeit mit 1:1 und somit mussten die Jungs ins 7m-Schießen. Dieses konnten die Gärtnerstädter wieder erfolgreich für sich gestallten. (4:3).

Mit Philip Link durfte ein Grün-Weißer dann auch noch die Trophäe für den besten Spieler und erfolgreichsten Torschützen mit nach Hause nehmen.

Mit diesem Titel hat sich der  FC Gundelfingen für die Donau-Hallenmeisterschaft am 27.01.2019 in Syrgenstein qualifiziert.