Unnötige Niederlage der U23

Unnötige Niederlage der U23

Kreisliga-West, 6. Spieltag: FC Gundelfingen U23 – SpVgg Ellzee 0 : 1

Mit der Spielvereinigung aus Ellzee gastierte am 6. Spieltag bereits der vierte Gegner aus dem oberen Tabellendrittel bei der Gundelfinger U23. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen die Grün-weißen von Beginn an das Heft in die Hand, ohne sich allerdings zwingende Torchancen zu erarbeiten, Ellzee beschränkte sich ausschließlich darauf die immer wieder anlaufenden FCGler von ihrem Tor fern zu halten. Mitte der ersten Hälfte hatten die Gundelfinger zwei Großchancen, die aber nicht genutzt werden konnten und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. Einen fatalen Fehlpass den die Spielvereinigung eiskalt ausnutzte leistete sich dann die Heimelf kurz nach Wiederanpfiff und lud so den Gast zur Führung ein. Kurz darauf hätte der Ausgleich fallen können, Noah Eberhardt traf den Ball nach einer schönen Flanke nicht richtig. Sämtliche Angriffsbemühungen des FCG wurden immer wieder von der dicht stehenden Gästeabwehr geklärt. Am Ende blieb es beim 0:1 und einer unnötigen Niederlage, denn die Gundelfinger waren über weite Strecken des Spiels die bessere Mannschaftaft, vor dem Tor aber nicht effektiv genug. (WOBE).
FCG U23: Karg – Oberling, Wiedemann, Eberhardt, Werner – Urban, Leimer (82. Schneider ) , Matkey – Beck, Rembold, Behringer ( 34. Ebel )

Tore: 0:1 ( 48. Christ )

Schiedsrichter: Maximilian Döbler
Zuschauer: 75