Verdienter und wichtiger Heimsieg

Verdienter und wichtiger Heimsieg

Kreisliga-West, 10. Spieltag: FC Gundelfingen U23 – FC Grün-Weiß Ichenhausen 2:0

Nach den letzten drei Spiele, in denen man nur einen Punkt holen konnte wollte die Gundelfinger U23 gegen den Tabellennachbarn aus Ichenhausen unbedingt einen Sieg einfahren. Coach Flo Strehle gab sich vor dem Spiel siegessicher, „ Wir holen heute einen Dreier, alles andere steht nicht zur Auswahl“. Er stellte seine Jungs wohl auch richtig ein, denn der FCG legte los wie die Feuerwehr, die Ichenhausener kamen kaum aus Ihrer eigenen Hälfte, trotzdem verpassten es die FCGler aus den vielen Chancen ein Tor zu erzielen. Kurz vor der Halbzeit war es dann endlich so weit, einen schönen Spielzug vollendete Darius Leimer zum hoch verdienten 1:0, das gleichzeitig der Halbzeitstand war. Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchte dann Ichenhausen sich auch am Spiel zu beteiligen, die gut stehenden Abwehr der Heimelf lies aber nichts zu, im Gegenteil die Offensiv Bemühungen wurden verstärkt und wie in Hälfte eins gingen sie mit Ihren Chancen zu fahrlässig um. Um ein Haar wäre das 1:1 gefallen, doch Fabi Karg im FCG Gehäuse parierte. In der 71. Minute markierte Peter Matkey im Nachsetzen das wichtige 2:0. Das Spiel war gelaufen, denn die angeschlagenen und mit nur zwei Auswechselspieler angereisten Gäste konnten keine Akzente mehr setzen. (WOBE).
FCG U23: Karg – Zeller, Kress, Wiedenmann, Hurter; Werner, Oberling, Leimer, Rembold, Matkey, Behringer

Tore: 1:0 Leimer (42.), 2:0 Matkey (71.)

Schiedsrichter: Martin Faußner

Zuschauer: 75