Wieder keine Punkte im Allgäu

Wieder keine Punkte im Allgäu

U17-Landesliga: FC Memmingen II – FC Gundelfingen U17 3:1 (1:0)

 

Auch wenn der Gegner nur die zweite Vertretung des FC Memmingen war, lassen die ersten Punkte nach drei Spielen für die U17 des FC Gundelfingen in der Landesliga Süd noch auf sich warten.

In der ersten Spielhälfte lagen die Vorteile deutlich bei den Gästen aus Gundelfingen. Nach gespielten 15 Minuten hatte Lukas Lauft eine hundertprozentige Chance um seine Farben in Führung zu bringen.Zehn Minuten später bot sich für Constantin Zeyer eine gute Chance zur Gästeführung und wiederum nach zehn Minuten hatte Patrick Niederberger beinahe den leeren Kasten vor sich.

Das Tor für die Grün-Weißen wollte jedoch nicht fallen.Vielmehr machten die Hausherren das 1:0 durch einen Konterangriff nach Eckball für Grün-Weiß. Mit der knappen Führung für die Heimelf ging es in die Pause.

Fünfzehn Minuten nach Wiederanpfiff gelang Constantin Zeyer der verdiente Ausgleich. Sicherheit in das Spiel der Gäste brachte der Ausgleich jedoch nicht.Die Heimmannschaft übernahm das Geschehen und stellte das Ergebnis auf 3:1 nach 80 Minuten.